Spitze in Fremdsprachen und Politik

Zwei engagierte Goethe-Schülerinnen gleich in zwei Wettbewerben vorne

GGB-Ehrung-Bruens-Steiner-0517Marieke Brüns und Anne Steiner aus der Klasse 8b des Goethe-Gymnasiums haben sowohl im Bundesfremdsprachenwettbewerb als auch im Schülerwettbewerb des Hessischen Landtags und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung vordere Plätze belegt.

Für die schwierige „Solo"-Kategorie des Fremdsprachenwettbewerbs hatten sich die beiden – nach einem Tipp von Englischlehrer Stefan Hillenbrand – klammheimlich selbst angemeldet und alleine vorbereitet. Marieke verdiente sich in ihrer ersten Fremdsprache Französisch den 2. Platz von allen Teilnehmern in Hessen zum Jahresthema „Le cinéma français". „Mit ihrer hervorragenden Aussprache hat sie bestimmt schon im ersten Teil des Wettbewerbs gepunktet: beim Vorlesen eines Originaltextes und beim Sprechen einer selbst entworfenen Szene", ist sich Französischlehrerin Dorothee Dorweiler sicher. Danach bestand Marieke mit Bravour die schriftliche Prüfung, in der es auf Ausdrucksfähigkeit, Grammatik und Vokabelwissen ankam, aber auch auf sprachliche Kreativität und Lust, etwas über andere Länder und Kulturen zu erfahren. Anne Steiner hat das gleiche Prozedere durchlaufen, allerdings in Englisch und zum Thema „Irland". Ihr wurde von der Landesjury ein Anerkennungspreis zugesprochen, was ganz erstaunlich ist, da sie Englisch als 2. Fremdsprache lernt und die starke Konkurrenz von Schülern mit Englisch als erster Fremdsprache hinter sich ließ.

Weiterlesen...

Solidaritätsaktion in der Europawoche

Goethe-Schüler schrubben 1.600 Grabsteine des Soldatenfriedhofs

GGB-Aktion-Soldatenfriedhof-1Im Rahmen der Europawoche hat die Klasse 7a des Goethe-Gymnasiums die 1.600 Grabsteine des Bensheimer Soldatenfriedhofs gesäubert. Unterstützt wurden sie von weiteren Siebtklässlern aus den Religionskursen der Schule. Mit der Aktion wollten Klassenlehrer Franz-Anton Schäfer und die Religionslehrerinnen Martina Limp und Eva Schmitt den Schülern eine ganz persönliche Begegnung mit der Geschichte ermöglichen und europäische Werte erlebbar machen: Solidarität und inzwischen über 70 Jahre Frieden.

Am Ende des Nachmittags waren die 40 Mädchen und Jungen nicht nur stolz auf das Ergebnis, sondern auch tief berührt, als die Namen vom Grünspan befreit und wieder lesbar waren. Dank ihres Einsatzes hatten die Toten plötzlich wieder ein Gesicht: Viele 16- bis 18-Jährige liegen dort. Die meisten waren deutsche Soldaten - aber auch polnische Zwangsarbeiter, russische Kriegsgefangene und etliche Frauen sind darunter. Lob für das Engagement der Schüler gab es vom Bauhof der Stadt, der gerne 40 nagelneue Bürsten und eine große Zisterne voll Wasser für die Aktion zur Verfügung gestellt hatte.

Weiterlesen...

Projektwoche 2017

Rahmenbedingungen:

  • E-Phase in Berlin
  • Klasse 5: Kennenlernfahrt (Mi, Do, event. Fr) –Vorbereitung und Durchführung durch KL und SportL
  • ab Klasse 6: freie Projektwahl
  • In Q3 freie Projektwahl; Abiturvorbereitungsprojekte nur in D oder M möglich (Pflichtprüfungsfächer für alle SuS)
  • Projektvorschläge müssen vor den Sommerferien bis zum 12.06 abgegeben werden

Fragen an:

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download:

Benefizkonzert im Goethe-Gymnasium

ANI CHOYING DROLMA - Eine gesungene Meditation

Ani ChoyingBensheim am Fr, 12.05.2017

In diesem Jahr darf Goethe hilft mit e.V. bereits zum zweiten Mal die tibetisch-buddhistische Nonne Ani Choying Drolma am Goethe-Gymnasium begrüßen.

Beim letzten Besuch des Dalai Lama in Deutschland verzauberte Ani Choying Drolma tausende Zuhörer mit ihrer ausdrucksvollen Stimme. Unermüdlich tourt sie durch die Welt, denn durch ihre Konzerte ermöglicht sie sich die Verwirklichung eines Traumes - die Gründung und den Unterhalt einer Schule für junge Nonnen in Nepal. Die Konzerte der zierlichen Nonne finden überall großen Anklang – ob in Asien, in Europa, in den USA oder Kanada.

Weiterlesen...

Diwan-Gespräch "Erste Hilfe ... und dann?"

Herzliche Einladung zum Diwan-Gespräch

  • 6360-Kerung, Sri Mahendra Jyoti Primary School, FotoshootingDi, 25.04.17 um 19.30 Uhr, Bibliothek des Goethe-Gymnasiums
  • Goethe hilft mit e.V. in Nepal: „Erste Hilfe“ … und dann?
  • Reise- und Erlebnisbericht über die laufenden Hilfsprojekte in Nepal
  • Simone Vondung und Dietmar Heimann

Simone Vondung und Dietmar Heimann sind seit über 20 Jahren passionierte Nepalreisende. Während dieser Zeit entwickelten sie das Bedürfnis dieses Land nicht nur zu bereisen, sondern ihm und seinen Menschen auch etwas zurückzugeben.

Weiterlesen...

Goetheater spielt „Momo“

Hier geht's zur Bildergalerie...

Momo-RiTT-1

Für das Märchen von dem kleinen Mädchen, das den Menschen die gestohlene Zeit wieder zurückholt, bringt AG-Leiter Torsten Weis über 50 Schüler und Lehrer in Gastrollen auf die Bühne.

Nach dem ausverkauften Premierenwochenende gibt es weitere Vorstellungen am Donnerstag (09.03.), Freitag (10.03.) und Samstag (11.03.), jeweils ab 19 Uhr in der Mensa, Eingang Lindenstraße. Tickets an der Abendkasse. Erwachsene zahlen 5, Schüler 4 Euro. Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

 

Einladung zum Infoabend

go goethe

zur Einladung...

Infoabende für Grundschuleltern:

jeweils um 19:30 Uhr in der Mensa

  • Di, 17.01.2017 für Eltern aus Bensheim und seinen Stadtteilen
  • Mi, 18.01.2017 für Eltern mit Wohnort außerhalb Bensheims
  • Do, 26.01.2017 für alle, die zu obigen Terminen verhindert sind

Tag der offenen Tür:

  • Sa, 04.02.2017 von 9:00 bis 13:00 Uhr

 

 

EU-Förderung für Lehrer des Goethe

GGB-Team Erasmus 2016Ihr Projektantrag hat überzeugt: Fünf Lehrer des Goethe-Gymnasiums Bensheim (GGB) werden sich im Rahmen von Erasmus+ in internationalem Projektmanagement während der kommenden zwei Jahre fortbilden lassen können. Die englischsprachigen Kurse mit Teilnehmern aus ganz Europa finden im Ausland und während der hessischen Schulferien statt. Die EU verspricht sich davon eine Professionalisierung bei der Durchführung der zahlreichen Austauschprogramme der Schule sowie eine weitere Steigerung der Unterrichtsqualität, die Schülern und Eltern unmittelbar zugute kommen soll. Das Bensheimer Gymnasium pflegt Austausche mit England, Frankreich, Italien, Polen, Schweden, Spanien und Israel. Als hessische Europaschule ist das GGB dabei besonders hohen Qualitätsstandards verpflichtet.

 

Bilder, die nicht aus dem Kopf gehen

Unfallpräventionsprojekt „Schleuderdrama“ am Goethe-Gymnasium

Schleuderdrama 2016Fetzige Rockmusik und gut gelauntes Geplapper verstummen schlagartig. Die emotionale Filmpräsentation „Schleuderdrama“, die schonungslose Aufnahmen von Verkehrsunfällen mit jungen Fahrern zeigt, fesselt das gleichaltrige Publikum in der Mensa des Goethe-Gymnasiums. 320 Oberstufenschüler lauschen den sehr persönlichen Erlebnissen von Polizisten, Feuerwehrleuten und Seelsorgern aus dem Kreis, einmal unterbrochen von einer Gedenkminute für die Verkehrstoten. Das gemeinsame Projekt von Polizei, Rettungskräften und Notfallsorge will auf diese Weise vorbeugend wirken und für mehr Sicherheit auf den Straßen im Kreis sorgen.

Weiterlesen...