Ehrungen bei der Abi-Feier

Goethe-Gymnasium: Etliche Schüler ausgezeichnet

24. Juni 2017

Bensheim.

Abi2017-Nawi-PreiseIm Rahmen der Abiturfeier des Goethe-Gymnasiums (wir haben berichtet) fanden folgende Ehrungen statt. Von außerschulischen Institutionen und Firmen geehrt wurden Alina Zorn im Fach Chemie (Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker) sowie in Biologie die Schüler Freya Nagel, Julia Reckziegel, Katharina Ruskowski und Vincent Schellhaas, die sich über Preise der Firma Merck freuten.

Philipp Pfeifer wurde für seine Leistungen von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet, Dominik Kurz erhielt eine Anerkennung von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung.

Für besonderes Engagement und herausragenden Einsatz im außerunterrichtlichen Bereich wurden gewürdigt: Für deren Arbeit in der Schülervertretung Zsa-Zsa Jung, Noemie Lenze, Anton Oberhofer, Sophie Raab, Svenja Samstag und Leonie Wüst.

Abi2017-SV-Arbeit

Robin Klein, Julia Kraus, Lukas Rosemann, Nik Seewald, Alexandra Vogel und Alina Zorn haben sich im Rahmen des schulischen Ganztagsangebots engagiert.

Abi2017-GTA

Für besondere Leistungen im Fach Musik geehrt wurden Eva Menschel, Linda Menschel und Helmi Ylitalo. Abi2017-Musik
Applaus für ihre Theaterarbeit erhielten in der Weststadthalle Lea Greminger, Nicola Johann , Kim Laumann, Jan Müller, Freya Nagel, Sophie Raab, Lilly Vesper und Luzie Zillig. Abi2017-Theater
Eine spezielle Ehrung für herausragende Leistungen im Fach Französisch ging an Sophie Raab. Abi2017-Französisch
Der Europapreis wurde an Nik Seewald verliehen. Abi2017-Europapreis
Elf Mal die Traumnote 1,0 erzielten Felicia Heilmann, Mara-Jean Krupa, Dominik Manuel Kurz, Leyla Katharina Müller, Freya Charlotte Nagel, Lukas Andreas Albert Reiter, Katharina Elisabeth Ruskowski, Valentin Tristan Schäfer, Lea Marie Wollny, Helmi Eveliina Ylitalo und Alina Zorn. Abi2017-10
Der Goethepreis ging in diesem Jahr an Svenja Samstag und Alina Zorn. tr Abi2017-Goethepreis

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 24.06.2017