Partnerschulen

Spontaner Rettungsaustausch mit der DSP in Portugal – alles andere als zweite Wahl

Austausch Porto Gruppenfoto

„Ende gut, alles gut" so spricht der Volksmund. Dass an diesem Sprichwort etwas Wahres dran ist, das konnten die Schüler der Klasse 9b im Rahmen eines Austausches mit Schülern der DSP (Deutsche Schule Porto) in Portugal in den letzten Monaten am eigenen Leib erfahren.

Klassenlehrer Frank Russ hatte ursprünglich eine Austauschfahrt zu einer Schule in Istanbul geplant. Die Flüge waren bereits gebucht und die Vorfreude war groß, als sich Anfang Januar die politische Lage dort derartig zuspitzte, dass eine Fahrt dorthin zur Enttäuschung aller nicht mehr möglich war.

Weiterlesen...

Austausch mit spanischer Partnerschule

Interkulturelles Miteinander

spanienaustausch gruppenfoto

Im Sinne einer Europaschule realisieren jedes Jahr alle 9. Klassen einen Schüleraustausch mit einer der vielen Partnerschulen des Goethe-Gymnasiums, um dabei Land und Leute sowie die jeweils andere Schule kennenzulernen. Die Schüler der 9e, welche allesamt Spanisch als zweite Fremdsprache seit der 6. Klasse lernen, bekamen dieses Jahr die Gelegenheit, an einem Austausch mit der Gastschule in Vilassar de Mar, nahe Barcelona, teilzunehmen.

Bereits im Anschluss an die Osterferien waren die Schüler nach Vilassar in Katalonien gereist und verbrachten dort eine erlebnisreiche Woche - geprägt von katalanischer Kultur, spanischem Schulalltag und sportlichen Aktivitäten. Hierbei zeichneten sich die spanischen Gastgeber durch eine große Herzlichkeit, Offenheit und ihr spanisches Temperament aus.

Weiterlesen...

Zum Weihnachtsmarkt nach Frankreich

200 Goethe-Schüler fahren nach Metz

besuch metz dezember 15Mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes in Metz haben 200 Schülerinnen und Schüler die Tradition der Französischklassen am Goethe-Gymnasium fortgesetzt, in der Adventszeit einen französischen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Der Unsicherheit nach den Terroranschlägen von Paris zum Trotz stimmten die Eltern mit großer Mehrheit für den Tagesausflug nach Lothringen, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Die Goethe-Schüler besuchten am Mittwoch die Kathedrale mit den leuchtend gelben Chagall-Fenstern, kamen mit Metzer Bürgern ins Gespräch, lernten die Stadt und ihr Maskottchen, den Drachen Graoully, sowie französische Weihnachtsbräuche kennen.

Weiterlesen...