Fairtrade-Botschafter ausgezeichnet

GGB-fairtrade Botschafter 05 2018Die SchülerInnen Samuel Englert, Ada Kaffanke, Eva Keil, Melanie Krauss, Alberta Mathew und Marvin Weiler wurden am Donnerstag, 26.04.18 zum Fairtrade-Botschafter ausgebildet. Diese sechs SchülerInnen des Fairtrade-Schulteams besuchten die 1. Hessische Fairtrade-SchülerInnen-Akademie in Frankfurt im Haus am Dom.

Vormittags faszinierte uns das Punk-Musical Global Playerz; eine Vorführung, die wirklich unter die Haut ging und zeigte, was „Gemeinsam können wir es ändern“ bedeutet. Danach arbeiteten wir in verschiedenen Workshops: „gestörte Verbindung“, „untragbare Kleidung“, „alles fair beim Klima?“, „Frauenrechtskämpfe und fairer Handel“. Wir hatten uns als Mitglieder des Goethe-Fairtrade-Schulteams ganz bewusst unterschiedlich in die Angebote des Transfair e.V.  / EPN eingewählt, um die anderen Fairtrade-Schulmitglieder später als MultiplikatorInnen ausbilden zu können.

Am Nachmittag besuchte das Team verschiedene Trainings: „Stereotypen und Vorurteile in der Öffentlichkeitsarbeit“, „Einmischen! Mitgestalten! – politisches Engagement für eine bessere Welt“, „Gemeinsam sind wir Fair! -Vernetzungsmöglichkeiten zum Fairen Handel in Hessen“ und “Überzeugend argumentieren für den fairen Handel“. In den Pausen galt es dann, Kontakte mit den über hundert SchülerInnen der anderen Fairtrade-Schools oder Fairtrade-School- Interessierten aus Hessen zu knüpfen.

GGB-fairtrade Botschafter 05 2018 2Ein volles Programm für einen Tag, den wir mit vielen neuen Eindrücken und Kontakten beendet haben. Diese Fairtrade-SchülerInnen-Akademie wirkt im gesamten Goethe-Schulteam nach.
Als Fairtrade-School im Kreis Bergstraße werden wir am Do. 14.06.18 ab 11:00 Uhr im GGB ausgezeichnet. Ein langer Weg – eine überzeugende Leistung von allen.

Weitere Informationen vom Fairtrade-Schulteam:

Die Recycling-Tonne für die Verpackungen des fair gehandelten O-Saftes, der im GoeKi verkauft wird, wird von den Mitgliedern der Schulgemeinde gut angenommen.  Standort: Pausenhalle.
Die Handy-Sammel-Box (aufgestellt im SV-Raum) ist noch nicht gefüllt. Ursprünglich wollten wir die „verbrauchten“ Handys dem Weltladen zukommen lassen, aber nach dem großen Erfolg des Jugend-forscht-Teams des Goethe-Gymnasiums / Schuldorf Bergstraße sehen wir auch hier eine sinnvolle Weiterverwertung.

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok