Gesellschaftswissenschaften

 

Beiträge:

Leslie Schwartz berichtet vom seinem Schicksal im Holocaust

zeitzeugen leslie schwartzLeslie Schwartz erzählt aus Anlass des 70. Jahrestages der Befreiung von Dachau vor Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen von seinem Überleben als 14-Jähriger in der Hölle von Auschwitz und Dachau. Begleitet wurde Herr Schwartz von OStD a.D. Klaus Müller, der sich im Verein  "Gegen Vergessen - Für Demokratie" engagiert.

 

Schüler verbringen Praktikum bei Abgeordneten im Bundestag und im Europäischen Parlament

Zwei unvergessliche Wochen

Berlin/Brüssel/Bensheim. Einmal hinter die Kulissen des Bundestags schauen oder ein Gespräch mit einem hochrangigen Politiker führen. Einmal das Kanzleramt besuchen oder an einer Sitzung im Europäischen Parlament teilnehmen. Ein absoluter Traum für jeden, der sich für Politik begeistert. Ein Traum, der jetzt für Julian Bernecker (16 Jahre), Jan Vogel (18), Lucas Renner (17) und Joris De Smet (17) wahr wurde.

Die vier Schüler des Goethe Gymnasiums in Bensheim absolvierten ihr Schulpraktikum bei Abgeordneten des Deutschen Bundestages beziehungsweise des Europäischen Parlaments. Zwei Wochen lang durften sie in den Büros von Christine Lamprecht (SPD), Brigitte Zypries (SPD) und Michael Gahler (CDU) mitarbeiten und so einen Eindruck vom Leben als Politiker gewinnen.

Weiterlesen...

„Was macht man falsch als Politiker?“

Frau Kordula Schulz-Asche MdB (Bündnis90/Die Grünen)  übergibt Grundgesetze an Schüler des Goethe-Gymnasiums

GG-Uebergabe-mit-MDB-Frau Schulz-Asche-1Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Schulleiter, Herrn Holl, stimmten die Anwesenden  unter Leitung von Herrn Kordes das Lied „Die Gedanken sind frei“ an. Es sollte als Einstimmung dahingehend verstanden sein, dass die Freiheit und der Schutz der Menschenwürde immer im Vordergrund allen Handelns zu stehen hat.

Die Forderung nach einer „kämpferischen Demokratie“ zog sich durch die ganze Veranstaltung. Alle Schülerinnen und Schüler die Jahrgangsstufe neun hatten sich in der Mensa versammelt und harrten gespannt der Dinge die da kommen sollten.

Weiterlesen...

Sechs Oberstufenschüler des Goethe absolvieren ihr Praktikum in Scarborough

Oberstufenpraktikum in England

betriebspraktikum ausflug yorkNach einer geglückten Premiere im Vorjahr verbrachten auch dieses Jahr sechs Oberstufenschüler des Goethe-Gymnasiums ihre zweiwöchige Praktikumszeit vom 19. bis 31. Januar in Scarborough im Nordosten Englands. Zwar bietet Englands ältestes Seebad zu dieser Jahreszeit ein eher wenig lebhaftes Bild, vermittelte den deutschen Gästen dadurch jedoch einen authentischen Eindruck dieser Stadt mit ca. 50.000 Einwohnern in der Nebensaison.

Weiterlesen...

Die Ausstellung „Migration in Südhessen“ zeigt auf, wie viele Menschen im 19. Jahrhundert ihre Heimat verließen

Auch viele Deutsche waren Flüchtlinge

Bensheim. Menschen auf der Suche nach einem Fleckchen Erde, auf dem sie friedlich und auskömmlich leben können, sind kein Phänomen der neueren Zeit. Aus Deutschland flohen allein fünf Millionen Menschen vor der wirtschaftlichen Not im 19. Jahrhundert - zumeist arme Bauern und Industriearbeiter.

Aktueller Bezug

Die Ausstellung "Migration in Südhessen" gewinnt vor dem Hintergrund von Flüchtlingswellen aus kriegs- und krisengeschüttelten Brandherden in Afrika und im Nahen Osten eine hochaktuelle Dimension.

Weiterlesen...