Zentrum für Mathematik: 1992 der erste Wettbewerb

Sieger-Team vom „Goethe“

Bensheim. Der Tag der Mathematik ist ein Bensheimer Gewächs. Im März 1992 lud ein Kuratorium - die Vorläuferorganisation des Zentrums für Mathematik - erstmals Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 aus Südhessen und Nordbaden zu einem mathematischen Tageswettbewerb ein.

Die Resonanz war von Beginn an groß. Heute ist das Projekt zu einer festen Einrichtung geworden und wird als ein den Unterricht ergänzendes, anspruchsvolles Angebot bundesweit geschätzt. Am Samstag wurde an zehn Standorten geknobelt, unter anderem auch in Frankfurt, Darmstadt, Heilbronn und Münster.

29 Teams am Start

Im Gruppenwettbewerb plus Temporunde hat am Samstag ein Team des Bensheimer Goethe-Gymnasiums den Titel geholt. Sascha Josef Franck, Lucas Renner und Sebastian Brühl haben die Konkurrenz in Bensheim hinter sich gelassen.

Insgesamt waren 29 Teams vertreten. Sascha Josef Franck wurde zudem Dritter im Einzelwettbewerb. tr

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 09.03.2015