Goethe-Volleyballerinnen belegen einen großartigen 5. Platz beim Landesentscheid in Wiesbaden

volleyball landesentscheidNach dem souveränen ersten Platz beim Regionalentscheid Volleyball im vergangenen Dezember, konnten die Schülerinnen (WK II) des Goethe Gymnasiums am 25.02.2015 zum Landesentscheid nach Wiesbaden fahren. Dort warteten allerdings ungleich schwerere Gegner auf die Spielerinnen des Goethe Gymnasiums. Vier von den anwesenden Teams kamen entweder aus sehr starken Vereinen (Sieger Elly-Heuss-Schule Wiesbaden, St.-Angela-Schule Königsstädten, Gustav-Heinemann-Schule Hofgeismar) oder aus Schulen mit einem angeschlossenen Volleyball-Leistungszentrum (Lahntalschule Biedenkopf). Einzig die Alexander-von-Humboldt-Schule aus Lauterbach reiste, ebenso wie das Goethe Gymnasium, mit einer reinen Schulmannschaft an.

In der Vorrunde mussten unsere Goethe-Mädchen zunächst gegen die Lahntalschule aus Biedenkopf antreten und konnten gegen die Spielerinnen des Leistungszentrums trotz zwei verlorener Sätze (13–25, 10–25 Punkte) sehr gute 23 Punkte erkämpfen.

Das zweite Spiel bestritten die Schülerinnen des Goethe Gymnasiums gegen die Gustav-Heinemann-Schule aus Hofgeismar, die mit einer kompletten Vereinsmannschaft angetreten war. Dieses Spiel mussten unsere Mädchen leider klar mit 0:2 (8–25; 4–25) abgeben.

Im Spiel um Platz 5 gegen die Alexander-von-Humboldt Schule aus Lauterbach konnten die Schülerinnen des GGB endlich zeigen, dass sie durchaus verdient zum Landesentscheid fahren durften. Sie setzten sich gegen die einzige andere Amateurmannschaft des Turniers souverän mit 25-9 und 25-10 durch und konnten den Tag mit einem Sieg und einem sehr guten 5. Platz abschließen.

Es spielten für das Goethe Gymnasium: Cheyenne Drewek, Freya Nagel (E-Phase), Amelie Oberkirch, Marie Molz, Louisa Malki, Amelia Gilardi und Annalouise Harks (Jahrgangstufe 9)

Betreut wird das Team von Frau Zeig und Herrn Haas.

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok