Golfer des „Goethe“ ausgezeichnet

Mit dem Kinder-Golfabzeichen in Gold, Silber und Bronze wurden jetzt die Teilnehmer der 15. Golf-AG am Goethe-Gymnasium belohnt. Die 14 Sechstklässler hatten dafür seit Ostern bei Wind und Wetter auf dem Platz des Golf-Clubs Bensheim geübt, um an 20 Terminen das Pitchen und Putten zu lernen, aber auch die zum Sport gehörende Etikette.

Der Deutsche Golfverband hatte im Rahmen der Initiative "Abschlag Schule" nicht nur die Kosten des Trainings übernommen, sondern mit Golflehrer Alex Robertson dafür auch einen PGA-Profi zur Verfügung gestellt. Mit einer neu eingeführten "Schülerkarte" ermöglichte der Golf-Club Bensheim den Anfängern, seine Driving-Range auch außerhalb der AG-Zeiten zu nutzen.

Helen und Justin Kreuzer aus der Jugendabteilung des Vereins standen den Schülern beratend zur Seite. AG-Leiter Markus Göldner, Jugendwart Harry Jung und Angelika Kreuzer freuen sich über deren Erfolg und planen bereits für die Zukunft: Die 16. Golf-AG, mit der das Goethe-Gymnasium seinen Schülern eine ihnen weniger bekannte Sportart näherbringen will, startet im März dieses Jahres.

 

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.01.2016