Sprachen, Musik und Kunst

 

Beiträge:

Englisches Theater am "Goethe"

White Horse Theatre Silver JaneAm Dienstag gastierte am Goethe-Gymnasium zum wiederholten Male das "White Horse Theatre", ein pädagogisches Tourneetheater, das englischsprachige Theaterstücke an deutschen Schulen aufführt. Zwei Stücke wurden auf der Bühne der Schulmensa aufgeführt. Zunächst für die Schüler der Jahrgangsstufe 6 das Stück "Silver Jane".

Obwohl ein Teil der Schüler erst seit diesem Jahr Englisch als zweite Fremdsprache hat, wurde die lustige Aufführung gut verstanden. Zugute kam den Schülern beim Verständnis des Textes die inhaltliche Vorbereitung des Theaterstückes im Unterricht.

Für die Oberstufe (Q 2: Grund- und Leistungskurse) führte das "White Horse Theatre" das ebenfalls Theaterstück "Fat Pig" von Neil LaBute auf. In der mehrfach preisgekrönten Komödie geht es um Schlankheitswahn und wie bestimmte Gesellschaftsschichten sich von Äußerlichkeiten leiten lassen.

Am Ende gab es viel Beifall vom jungen Publikum über die Geschichte von Tom und seiner neuen übergewichtigen Freundin Helen, deren Witz und Klugheit zwar Tom begeistern, deren XL-Maße aber so garnicht in die Schönheitsideale seines Freundeskreises passen.

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 18.05.2017

Hochkarätiges Kammerkonzert

Kammerkonzert 2017 (55 von 64)-rZahlreiche schon fortgeschrittene  Instrumentalsolisten unserer Schule gaben in der gut besuchten Mensa eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens.

Überrascht war man über die durchweg technisch sauberen und musikalisch sehr lebendigen Vorträge auf unterschiedlichen Instrumenten. So erklangen Trompete, Posaune, Flöten, Harfe, Cello und Violinen. Während die Pianisten mit Solobeiträgen glänzten, zeigten ein Flötentrio, ein Schlagzeugensemble und ein schon sehr fortgeschrittenes Streichquartett,  wie gemeinsames  Musizieren und aufeinander Hören zu einem begeisternden Musikerlebnis werden kann.

Weiterlesen...

Succès exceptionnel

Paul Linke (Q 1) erhält den 1. Preis der Deutsch-Französischen Gesellschaft als bester Französisch-Schüler 2017 in Frankfurt und Umgebung

auszeichnung paul linkeDie Journée franco-allemande am Goethe-Gymnasium wurde mit einem außergewöhnlichen Highlight im Frankfurter Römer fortgesetzt: Paul Linke, Schüler der Q 1, wurde am Jahrestag des Elysée-Vertrages von der Deutsch-Französischen Gesellschaft als bester Französisch-Schüler ausgezeichnet. Zur Feierstunde im Kaisersaal waren ebenso Schulleiter Klaus Holl und die Vorsitzende der Fachschaft Französisch Martina Limp eingeladen.

Der sehr attraktive Schülerwettbewerb richtet sich an die Jahrgänge E und Q 1 der Oberstufe und erwartet von den Bewerbern eine zehnseitige schriftliche Ausarbeitung zum Themenbereich „A la découverte culturelle de la France" (eine persönliche Annäherung an die französische Kultur) sowie von den fünf Finalisten eine Präsentation mit anschließendem Prüfungsgespräch – selbstverständlich alles in französischer Sprache. Paul Linke verfasste eine Arbeit zu „François ou la francophilie", in der er seine Begegnung mit Candide und seine Verbundenheit zu Frankreich beschreibt. Die Jury lobte insbesondere seine großartige Präsentation, sein souveränes, humorvolles Auftreten und seine Sprachgewandtheit.

Weiterlesen...

Klasse 6d auf dem Weihnachtsmarkt in Bensheim

weihnachtsmarkt 6d 2016 (2)Einen erfolgreichen, musikalischen Auftritt mit Musikinstrumenten und traditionellen englischen Adventsliedern auf dem Weihnachtsmarkt in Bensheim hatte die Klasse 6d am Freitag, den 16.12.2016, am Stand des Freundeskreises Amersham-Bensheim. Die von den Schülerinnen und Schülern kunstvoll gebastelten Sterne wurden binnen kürzester Zeit verkauft. Der Erlös kommt den SOS Kinderdörfern zugute. Die Klassenlehrerin Anja Bockrath wurde vom Musiklehrer Jürgen Rutz sowie Frau Spranger-Delp tatkräftig unterstützt. Die zahlreichen Zuhörer, unter denen sich Freunde, Verwandte und Bekannte befanden, verlebten einen fröhlichen Abend.

Petit Papa Noël...

petit papa noel... und noch einige andere französische Weihnachtslieder erklangen auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt. Vor dem Stand des Freundeskreises Bensheim-Beaune fanden sich am 10.12.16 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a des Goethe-Gymnasiums mit ihrer Französisch-Lehrerin Frau Heitkämper ein. Sie brachten französische Weihnachtslieder zu Gehör und wurden dabei von Carolin Dreizler mit der Trompete unterstützt. Alle waren mit Spaß bei der Sache und wurden schließlich mit kräftigem Applaus und leckerem Punsch des Freundeskreises belohnt.