Sprachen, Musik und Kunst

 

Beiträge:

Petit Papa Noël...

petit papa noel... und noch einige andere französische Weihnachtslieder erklangen auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt. Vor dem Stand des Freundeskreises Bensheim-Beaune fanden sich am 10.12.16 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a des Goethe-Gymnasiums mit ihrer Französisch-Lehrerin Frau Heitkämper ein. Sie brachten französische Weihnachtslieder zu Gehör und wurden dabei von Carolin Dreizler mit der Trompete unterstützt. Alle waren mit Spaß bei der Sache und wurden schließlich mit kräftigem Applaus und leckerem Punsch des Freundeskreises belohnt.

 

 

Übergabe der DELF-Zertifikate

DELF 2016Am Freitag, den 18.11. um 13.00 Uhr war die Freude groß: Endlich konnten die so erfolgreichen und lang ersehnten DELF-Zertifikate an die 30 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 ausgegeben werden, die im Frühjahr 2016 an der französischen Sprachprüfung teilgenommen hatten.

Eine legendäre Prüfungsrunde, denn zwei unserer Kandidatinnen, Chiara Lang und Katharina Volk, schlossen mit dem Traumergebnis von 100 % ab und wurden im Mai in Wiesbaden als beste Französisch-Schülerinnen Hessens (Niveau A2) geehrt. Félicitations an alle DelferInnen! (Tina Limp)

 

Französischer Theaterabend am Goethe

« Le Dieu du carnage » – Der Gott des Gemetzels

dieu du carnage (1)Freunde des französischen Theaters kamen hier voll auf ihre Kosten: Das Heidelberger „Théâtre de la petite boîte" spielte auf der Bühne des Goethe-Gymnasiums mit „Dieu du carnage" von Yasmina Reza eines der bekanntesten Theaterstücke der Gegenwart, und das in Originalsprache.

Zwei Ehepaare treffen sich, um den Streit zwischen ihren Söhnen zu regeln, bei dem einer vom anderen verletzt wurde. Anfangs noch sehr wohlwollend und entgegenkommend, wollen sie gemeinsam ein Beispiel für Höflichkeit, Toleranz und zivilisierten Umgang miteinander geben. Doch die Situation entgleist nach und nach, bis alle ihre Masken fallen lassen und sich gegenseitig zerfleischen.

Weiterlesen...

Deutsche Pünktlichkeit trifft auf spanische Gelassenheit – ein interkulturelles Miteinander

spanisch austausch1Im Sinne einer Europaschule realisieren jedes Jahr alle 9. Klassen einen Schüleraustausch mit einer der vielen Partnerschulen des Goethe-Gymnasiums, um dabei Land und Leute sowie die jeweils andere Schule kennenzulernen. Die Schüler der 9e, welche allesamt Spanisch als zweite Fremdsprache seit der 6. Klasse lernen, bekamen dieses Jahr die Gelegenheit, an einem Austausch mit der Gastschule INS VILATZARA in Vilassar de Mar, nahe Barcelona, teilzunehmen.

Bereits im Anschluss an die Osterferien waren die Schüler nach Vilassar in Katalonien gereist und verbrachten dort eine erlebnisreiche Woche geprägt von katalanischer Kultur, spanischem Schulalltag und sportlichen Aktivitäten. Hierbei zeichneten sich die spanischen Gastgeber durch eine große Herzlichkeit, Offenheit und ihr spanisches Temperament aus. So war der ein oder andere Schüler sehr erstaunt darüber, dass die Ankunft der Deutschen in der spanischen Schule mit einer Größe von etwa 1000 Schülern für großes Aufsehen im Pausenhof sorgte und sie von allen Seiten begutachtet wurden.

Weiterlesen...

Exzellente Leistungen in Französisch

DELF Ehrung 2016Mit großem Erfolg haben 32 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums im Frühjahr 2016 die Zertifikatsprüfung für das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d'Études en Langue Française) bestanden. Hessenweit hatten 4239 Schüler die DELF-Prüfung abgelegt und sich durch den Erwerb des offiziell und international anerkannten Diploms viele Wege für die Zukunft eröffnet.

Groß war die Freude, als das Hessische Kultusministerium verkündete, dass zwei Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums Bensheim, Chiara Lang (9a) und Katharina Volk (9f), zu den besten Kandidatinnen des Prüfungsdurchlaufs in Hessen gehören. Ihnen wurde das Traumergebnis von 100 % der zu erreichenden Punktzahl attestiert.

Weiterlesen...

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok