Sprachen, Musik und Kunst

 

Beiträge:

Ausstellungseröffnung im Rahmen der "Novembergespräche"

Einladung zum 10-jährigen Jubiläum von Beratung in der Schule (BIS)

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Beratung in Schule (BIS) im Kreis Bergstrasse haben wir die Einladung erhalten, im Rahmen der sogenannten „Novembergespräche“ (offene Gesprächsabende in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche), Werke der Kunstkurse des Goethe zu präsentieren.

Die Eröffnung der Ausstellung findet nun am 13.11. um 18 Uhr, im Wambolter Hof 8, in Bensheim, im Vorfeld des ersten Novembergesprächs statt.

Weiterlesen...

Zertifikatskurse in vier Fremdsprachen

Sprachzertifikate im Goethe überreicht

Der Erwerb von international anerkannten Sprachzertifikaten boomt am Goethe-Gymnasium in Bensheim: 80 Schüler haben sich in diesem Jahr zur außerschulischen Zertifikatsprüfung angemeldet. Alle haben bestanden und halten nun stolz ihr Diplom in den Händen. Das Goethe-Gymnasium bietet Zertifikatskurse in den vier Sprachen Französisch (ab Klasse 9), Englisch, Spanisch und Italienisch an.

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 14.10.2013

PinkMuffin@BerryBlue

Der Jugendbuchautor Joachim Friedrich bringt Sechstklässler zum Lachen

lesung joachim friedrich 2lesung joachim friedrich 3„Kann sich jemand von euch vorstellen, selbst einmal ein Buch zu schreiben?“ Mit dieser Frage eröffnete der Kinder- und Jugendbuchautor Joachim Friedrich am Dienstag, dem 25.9.2013 vor etwa 150 Sechstklässlern des Goethe-Gymnasiums seine Lesung in der Mensa. Er selbst konnte es sich mit elf, zwölf Jahren auch noch nicht vorstellen, zumal seine Eltern bei Gesprächen mit den Deutschlehrern immer zu hören bekommen hatten: „Seine Leistungen könnten besser sein!“

Joachim Friedrich trifft den richtigen Ton. Er sucht die Nähe zu den Schülern, verzichtet auf die erhöhte Bühne, nimmt die Schüler ernst, bleibt dabei witzig, gestattet ihnen unzählige Fragen: Kann man mit Ihrem Beruf reich werden? Sind Sie mit anderen Schriftstellern befreundet? Wie alt sind Sie? Welches ist Ihr Lieblingsbuch?

Weiterlesen...

Goethe-Gymnasium: Französisch-Theater-AG führte „L’attaque des Carambars“ auf

Treffpunkt ist ein Kleinstadt-Kiosk

Die Attacke der Carambars ist in jeder Hinsicht geglückt. Über ein Jahr hat die Französisch-Theater-AG unter der Leitung von Miranda Elbert und Tina Limp an ihrem neuen französischen Stück geschrieben, Ideen gesammelt und verworfen sowie große Terminschwierigkeiten gemeistert, bis das Stück bei den Schultheatertagen im Juni 2013 im Parktheater Bensheim und auch in der Mensa des Goethe-Gymnasiums zur Aufführung kam.

Das Thema ist aktuell. Eine französische Kleinstadt wird von Banditen heimgesucht, die sich dem Raub von Smartphones verschrieben haben. Vivi, eine neue Schülerin, wird Opfer der Banditen und von Jeannes Mädchenbande gerettet. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, der rivalisierenden Jungenbande Momos das Leben mit Streichen zu erschweren. Zentraler Treffpunkt der Jugendlichen ist ein Kiosk, den Momos Mutter betreibt.

Weiterlesen...

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok