Goethe-Roboter punktet mit erstklassiger Programmierung

GGB RobotX eröffnen FLL-Saison in Heidelberg

FFL HD 12 2019Am Ende des Tages hielten Adrian, Julius, Justus, Tobias, Max und Hagen, die sechs Robotiker von GGB RobotX, stolz die Urkunde für den 3. Platz der Gesamtwertung in die Kamera und freuten sich nach einem ereignisreichen Tag zu Recht über diese Auszeichnung. Kurz zuvor hatten sie sich der übermächtigen Konkurrenz der beiden Teams „Kasper und SAPperl“ und „STRG+R(obotics)@SAP“ beim Halbfinale des Robot-Games geschlagen geben müssen. Die beiden Teams, die intensiv von einem großen Softwarehaus unterstützt werden, hatten offenbar noch mehr Zeit in die Entwicklung ihres Roboters gesteckt, als die Robotiker vom Goethe – auch wenn das schwer zu glauben ist. Die sechs Goetheianer hatten nämlich über einen Zeitraum von drei Monaten jede freie Minute in den Bau und die Programmierung ihres Roboters und in ihren Forschungsauftrag investiert. Immer mit gutem Rat zur Seite stand ihnen dabei Co-Coach Jonathan Blumann, der seine Erfahrung aus vielen Jahren First Lego League gerne an den Nachwuchs weitergibt.

Weiterlesen ...

Jetzt geht’s LOS:

Goethe-Gymnasium auf Tournee mit seinem innovativen Förderkonzept

GGB LOS Team 1119GGB LOS Berlin 1119

In den letzten drei Jahren haben 300 Schulen aus Berlin, Hessen, NRW, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein in einem bundesweiten Netzwerk zusammen an dem Ziel gearbeitet, das individuelle Lernen in der Ganztagsschule zu fördern - darunter das Goethe-Gymnasium Bensheim (GGB) einziges Gymnasium in Südhessen. Dessen Konzept "Lernen mit Organisation und Strategie" (LOS) hat alle überzeugt. Das GGB erhielt jetzt eine Einladung als „Tourneeschule“ nach Berlin und Sachsen-Anhalt, um seine Förderideen vorzustellen.

Weiterlesen ...

Es rappelt in der Kiste!

Fünftklässler am Goethe freuen sich über neue Bewegungsangebote für die Pause

GGB Bewegungskiste 5a„Das Allerbeste sind die vielen Bälle!“, da sind sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a von Nicole Guthier einig. Wie alle Fünftklässler des Goethe-Gymnasiums Bensheim können sie sich über eine neue, prallgefüllte „Bewegungskiste“ freuen.

Neben Mittagssport und Geräteausleihe am Nachmittag haben die jüngsten Goetheaner nun auch am Vormittag Zugriff auf eine bunte Auswahl an großen und kleinen Bällen, die ihnen die großen Pausen versüßen sollen. Zusätzlich stellen Seile, Gymnastikbänder und Jonglierbälle eine Herausforderung für ihre Geschicklichkeit und Kreativität dar. Auch Indiacas, Frisbees und das gute alte Gummitwist dürfen natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen ...

Uraufführung der Musiktheater-AG

Requiem für eine Bestie

rfeb1rfeb2rfeb3

Die Proben laufen auf vollen Touren, die Spannung steigt…. Nach über einem Jahr intensiver Probenarbeit erweckt die MusiktheaterAG gemeinsam mit dem „Riva-Chor“ ein außergewöhnliches Musiktheaterstück zum Leben.

„Requiem für eine Bestie“ ist ein Werk des ehemaligen Goethe-Schülers Julian Nauth (Abitur 2013). Aus seiner Feder stammen nicht nur Plot und Handlung, sondern auch die expressive Musik, die Teil der Handlung ist. Besonders reizvoll ist dabei die Besetzung des kleinen Instrumentalensembles: Violine, Posaune und vierhändiges Klavier.

Es ist die vielschichtige Geschichte eines vom Schicksal gebeutelten jungen Mannes. Im Jahr 1942 flieht der namenlose Protagonist von Deutschland nach England. Er sucht nach Arbeit und findet eine Anstellung auf dem Anwesen eines reichen Lords. Hier begegnet er dessen liebevoller Frau, Mary. Fasziniert von ihrer Anmut und Einfühlsamkeit lässt er sich auf ein gefährliches Spiel von Rache und Liebe ein. Was ist real und was ist Illusion, wer ist dieser reiche Lord und was bedeutet der Spiegel, den der junge Mann als einzigen persönlichen Besitz auf der Flucht mit sich führt?

Weiterlesen ...

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

goethe hilft mit logoSehr geehrte Damen und Herren,

wir laden herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am

Do, 09.05.2019, 16.00 Uhr in E 08 ein.

Tagesordnung und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.goethehilftmit.de

Mit freundlichen Grüßen

Simone Vondung, 1. Vorsitzende

 

26. Erfinderlabor - Schüler helfen der Evolution

Hannah Bohrer vom Goethe-Gymnasium in Bensheim forschte in Frankfurt und Zwingenberg zum Komplex Biotechnologie

erlab 2018 gruppe bergstrasse"Ein solches Maß an Disziplin, Freude und Energie ist wirklich eindrucksvoll" so Dr. Helge Bode beim Finale des jüngsten Erfinderlabors. Der Professor für Molekulare Biotechnolgie an der Goethe-Universität Frankfurt äußerte sich begeistert über den Elan und die intellektuelle Dynamik der 16. Oberstufenschüler, die eine Woche lang souverän zu diesem schwierigen Themenkomplex geforscht haben. Die Teilnehmer seien allesamt in der Lage gewesen, ihr neu erworbenes Wissen sofort in die Praxis umzusetzen. "Das macht mir Hoffnung für die Zukunft", so Bode bei der Abschlusspräsentation vor knapp 200 Gästen auf dem Campus Riedberg.

zur vollständigen Pressemitteilung

Goethe-Schüler setzen beim Frankfurt Marathon ein Zeichen

Goethe-Schüler setzen beim Frankfurt Marathon ein Zeichen

GGB Marathon 2Der jährliche Frankfurt Marathon bot am letzten Oktober-Wochenende für Hunderte von hessischen Jugendlichen eine eindrucksvolle Bühne, um ihr Engagement für ein vereintes Europa zu demonstrieren: Die Veranstalter hatten zum 1. European Youth Marathon aufgerufen, bei dem ein Zehntel der Marathonstrecke unter dem Motto "Run to save Europe" zurückzulegen war. Es sollte gezeigt werden, dass die Jugend nicht desinteressiert und untätig gegenüber Europa ist, sondern ihr im Gegenteil dessen Erhalt am Herzen liegt, denn es ist ihre Zukunft, die es zu gestalten gilt.

Für eine 24-köpfige, sportlich ambitionierte Schülergruppe des Goethe-Gymnasiums war es selbstverständlich, ihre Europaschule unter dem obigen Motto zu repräsentieren. Um 11 Uhr wurde das ca. 500 Jugendliche starke Läuferfeld auf die Original-Marathonteilstrecke geschickt.

Weiterlesen ...