Informatik

Riesige Aktenberge können in digitaler Form platzsparend aufbewahrt werden. Briefe werden immer häufiger durch e-mails ersetzt. Und immer mehr Online-Portale sorgen dafür, dass man sich nicht aus den Augen verliert.

Der kompetente Umgang mit den modernen Kommunikations- und Informationstechniken ist heute (mindestens) von ähnlicher Bedeutung wie die traditionellen Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen. Als wichtiger Bestandteil einer allgemeinen Studier- und Berufsfähigkeit findet die informatische Bildung am Goethe-Gymnasium bereits ab der Jahrgangsstufe 5 statt.

Fachlehrer:

Tobias Braumann, Ferit Cakmaz, Jürgen Mescher, Alexander Schäfer fachschaft informatik

Goethe-Gymnasium erfolgreich beim Biber-Informatik-Wettbewerb

2022 Biber WettbewerbDie Organisation „Bundesweite Informatikwettbewerbe“ (BWINF) veranstaltet in jedem Jahr den Wettbewerb „Informatik-Biber“. Seit vielen Jahren nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Informatikkurse des Goethe-Gymnasium erfolgreich daran teil.

In diesem Jahr hat die Informatik-Fachschaft das Motto des Wettbewerbs „Informatik für alle“ zum Anlass genommen, und die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen geschlossen zum Wettbewerb angemeldet. Am Wettbewerbstag konnten sich diese vor der Teilnahme in kurzweiligen Vorträgen über die Wissenschaft Informatik und den Informatikunterricht am Goethe-Gymnasium informieren. Die Informationsveranstaltung gepaart mit der Wettbewerbsteilnahme in Klasse 9 stellt einen weiteren festen Baustein des Konzeptes am Goethe dar, das allen Schülerinnen und Schülern eine Grundbildung in Informatik verschaffen will.

Weiterlesen ...