Mathematik

Wieviel Liter Farbe werden für die Renovierung der neuen Wohnung gebraucht? Lohnt es sich, Lotto zu spielen? Oder wie bestimmt man die Höhe von Bäumen, ohne sie zu fällen?

Hier hilft die Mathematik! Sie verliert deshalb zu keiner Zeit an Bedeutung und ist in allen Jahrgangsstufen im Stundenplan verankert.

Fachlehrer:

Peter Beigel, Simeon Blöcher, Tobias Braumann, Michael Eichhorn, Silke Faber (Fachvorsteherin), Lisa Felker, Ulrike Finke, Dr. Maria Häring, Maria Hermann, Klaus Holl, Katharina Holland, Susanne Krafczyk, Brigitte Kurz, Jörg Lienaerts, Ulrike Oberle (stellv. Fachsprecherin), Christian Peter, Peter Prewitz, Alexander Schäfer, Franz-Anton Schäfer, Corinna Weidenauer fachschaft mathematik

Nele Meckbach schafft das Tripel:

Mathematikolympiade, Känguru-Wettbewerb und Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen: Herzlichen Glückwunsch!

Mathesieger 2018nele meckbach kaengurunele meckbach mawe 8

Dieses Schuljahr war für Nele Meckbach aus der 8a in mathematischer Hinsicht ein voller Erfolg: Im Herbst 2018 stand die erste Runde der Mathe-Olympiade an, die Nele souverän meisterte und sich damit die Teilnahme an der 2. Runde sicherte. Auch hier war sie erfolgreich, so dass sie als eine von sechs Vertretern unserer Schule an der zweitägigen Landesrunde in Darmstadt teilnehmen durfte, bei der sie ebenfalls gut abschnitt.

Im Team beschäftigte sich Nele einen Tag lang in Heidelberg mit Mathematik: Beim Tag der Mathematik, der von der Universität Heidelberg im Februar ausgerichtet wird, erreichte sie mit ihrer Gruppe den 5. Platz und ließ so den Großteil der zumeist „ausländischen“ Konkurrenz aus Baden-Württemberg hinter sich.

Weiterlesen ...

Erfolge beim Känguru-Wettbewerb

Känguru2019 (1 von 1)

Rund 450 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums nahmen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil. Wie in den vergangenen Jahren war die Mephisto-Lounge bei der Preisverleihung durch die Schulleitung voll, denn insgesamt 58 Kinder konnten sich über einen ersten, zweiten oder dritten Preis freuen. Besonders beeindruckend war, dass Nele Meckbach aus der 8a alle 30 Aufgaben richtig lösen konnte. Sie verdiente sich damit nicht nur einen ersten Preis, sondern auch das T-Shirt für den "größten Känguru-Sprung" und eine goldene Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Mathematik-Olympiade: Bensheimer Fünftklässler aus Landesebene erfolgreich

Levin Paproth hat keine Angst vor großen Zahlen

paproth landessieger mohDie Mathematik-Landesolympiade Hessen 2019 ging jetzt in Darmstadt ins Finale. An der Technischen Universität stellten sich 171 Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis Q4 zwei Tage lang den anspruchsvollen mathematischen Herausforderungen des Zentrums für Mathematik. Aus den besten Teilnehmern ab Jahrgangsstufe acht wählt eine Jury die Kandidaten aus, die das Land Hessen bei der Bundes-Olympiade vertreten, die vom 12. bis 15. Mai in Chemnitz stattfindet. Hessen gehörte in den vergangenen Jahren zu den stärksten Teams im Bundesentscheid.

Kollektives Knobeln

Levin Paproth ist dafür noch zu jung. Der Bensheimer besucht die 5. Klasse am Goethe-Gymnasium und erreichte in seiner Jahrgangsklasse in Darmstadt den ersten Platz. Mit 38 von möglichen 40 Punkten ein Top-Ergebnis für den Schüler. „Das hat viel Spaß gemacht“, so der erste Kommentar im großen Audimax, wo zahlreiche Gäste – darunter viele Eltern und Lehrer – die Siegerehrung begleitet haben.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme am Tag der Mathematik Heidelberg

2019 TdM H alleAm letzten Donnerstag nahmen 10 Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder erfolgreich am Tag der Mathematik teil, der alljährlich von der Universität Heidelberg ausgerichtet wird. Das Goethe war mit einem Unterstufenteam und einem Mittelstufenteam vertreten, die sich nach einem Einführungsvortrag vormittags Gruppenwettbewerben stellen mussten und am Nachmittag die Möglichkeit erhielten, sich an verschiedenen Stationen mit mathematischen Fragestellungen und Knobeleien zu beschäftigen.

Bei der Preisverleihung war der Jubel groß: Unter den 31 teilnehmenden Unterstufenteams belegte das Team unserer Schule (Christian Bergschneider, Luise Clever, Anna Degen, Josefine Lustig, Elisabeth Meister) den 6. Platz, das Mittelstufenteam (Paula Breitinger, Max Fischer, Aylin Loewen, Nele Meckbach, Lena Sonnabend) schaffte unter 29 Teilnehmern sogar den 5. Platz. Herzliche Gratulation an beide Teams!

Erneut hohe Teilnehmerzahlen bei der Regionalrunde der Mathematikolympiade

GGB Matheolympiade 1118GGB Schulsieger Matheolympiade 1118

Über 50 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums nahmen Mitte November an der 2. Stufe der Mathematikolympiade des Landes Hessen teil. Diese wurde als Regionalrunde in der Mensa geschrieben. Da die anspruchsvollen mathematischen Probleme mit dem normalen Unterrichtsstoff so gut wie nichts mehr zu tun hatten, wurden die dafür zur Verfügung stehenden vier Stunden von Vielen vollständig ausgenutzt.

Acht Mathe-Asse, die jeweils Besten der Jahrgangsstufe, wurden nun als Schulsieger der zweiten Runde durch Herrn Holl geehrt, der die Siegerurkunden überreichte und gratulierte. Für sechs Mathe-Olympioniken stehen die Zeichen sogar günstig für eine Teilnahme an der im Februar nächsten Jahres stattfindenden Landesrunde in Darmstadt. Wir drücken dafür die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Mathesieger vom Goethe im Landesfinale

GGB Mathesieger Landesrunde2018 2Moritz Mayer und Alexander Späth vom Goethe-Gymnasium gehören zu den 30 klügsten mathematischen Köpfen Hessens und sind im Landesfinale des Mathematikwettwerbs der achten Klassen, das am 8. Mai in der Lichtenbergschule Darmstadt ausgetragen wird.

Moritz aus Klasse 8e war im März Kreissieger geworden und hatte damit 41 Schulsieger aus 13 Schulen hinter sich gelassen. Alexander (8d) schaffte das mit gleicher Punktzahl, ist aber erst zum Halbjahr ans Goethe-Gymnasium gewechselt und hatte deswegen noch die Geschwister-Scholl-Schule in der Kreisrunde vertreten, wo Damla Usak aus der 8e mit Rang 7 ebenfalls eine  Platzierung unter den ersten Zehn erreichte und so den starken Auftritt des Goethe-Gymnasiums komplettierte.

Weiterlesen ...

Goethes Mathe-Asse

Gleich mehrfach waren in den vergangenen Tagen Schülerinnen und Schüler des Goethe bei Mathewettbewerben außerordentlich erfolgreich:

TdM B 18 Team 12018 03 09 Nele Meckbach M OlympiadeTdM H 18 alle

Stina Heidemann (5b), Elisabeth Meister (5b), Nele Meckbach (7a) und Johanna Meister (E-Phase) hatten sich nach der erfolgreichen Teilnahme an zwei Vorrunden für die Landesrunde der Mathe-Olympiade am 23.-24.2. qualifiziert. Pro Jahrgang müssen hier insgesamt 30 Kinder aus ganz Hessen ihr Können an zwei Tagen unter Beweis stellen. Für uns als Schule war es ein großer Erfolg, bei dieser dritten Runde in Darmstadt gleich vier Teilnehmer stellen zu können. Besonders erfolgreich bestritt Nele Meckbach diese dritte Runde: Sie „errechnete“ sich auf den 3. Platz in ihrer Altersgruppe – ein herausragender Erfolg für die Siebtklässlerin!

Weiterlesen ...

Landeswettbewerb Mathematik der achten Klassen

sieger mawe 2017Der Landeswettbewerb Mathematik stellt die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen vor die Herausforderung, sehr breites mathematisches Grundwissen unter Beweis zu stellen. Die folgenden fünf Schülerinnen und Schüler haben sich für die zweite Runde des Wettbewerbs qualifiziert. Der Schulsieger ist Moritz Mayer (8e), weitere Plätze belegten Elias Gärtner (8b), Julian Conrad (8a), Damla Usak (8e) sowie Pascal Schraut (8c). Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die zweite Runde, die Anfang März am AKG ausgetragen wird.

Mathematik-Olympiade: Fünf Goethis auf dem Sprung ins Landesfinale

MOH 2017   SchulsiegerMOH 2017 Regionalrunde Blick in Mensa

69 Goethe-Schüler haben an der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade teilgenommen und viele gute und sehr gute Ergebnisse erzielt. Damit stehen jetzt auch die Besten der einzelnen Jahrgangsstufen fest; Schulleiter Klaus Holl und Mathelehrer Peter Beigel freuten sich mit den Schulsiegern.

Mit besonders hoher Punktzahl haben Stina Heidemann, Elisabeth Meister (beide Klasse 5), Nele Meckbach (Kl. 7), Lasse Schneider (Kl. 9) und Johanna Meister (E-Phase) abgeschnitten. Sie dürfen auf die Teilnahme an der Landesrunde hoffen, zu der pro Jahrgang nur circa 20 Schüler aus ganz Hessen eingeladen werden. Mit Johanna Meister hat das Goethe ein besonderes Mathe-Ass im Ärmel: Sie konnte sich seit der 5. Klasse durchgängig für die Landesrunde qualifizieren.